Enns 1945-1955: zwischen Kriegsende und Staatsvertrag

Sonderausstellung im Museum Lauriacum 

Die Sonderausstellung „Enns 1945 bis 1955: zwischen Kriegsende und Staatsvertrag“ ist bis 27. November 2015 verlängert.

Die von Direktor i. R. Konsulent Dietmar Heck und Konsulent Rudolf Fleischanderl zusammengestellte Sonderausstellung vermittelt eine Vorstellung von einer Zeit, in der trotz Not und der Bewältigung großer Probleme die Grundlagen unserer heutigen Stadt gelegt wurden. Als Beispiele genannt seien die umfangreiche Wohnbautätigkeit, die Ansiedlung der Gablonzer Betriebe oder die Errichtung der Stadthalle. 

Weiterlesen: Enns 1945-1955: zwischen Kriegsende und Staatsvertrag